Der Weltdiabetestag 2018

14.11.2018

Mehr als 6 Millionen Menschen sind in Deutschland an Diabetes erkrankt – Tendenz steigend! Diese Entwicklung betrifft auch Plasmaspenderinnen und Plasmaspender sowie uns als Plasmazentrum, da nicht alle Diabetiker Plasma spenden dürfen:

  • Wenn man Insulin spritzen muss, darf man leider kein Plasma spenden. Ein Grund dafür ist, dass die Gefahr für Blutzuckerentgleisungen beim Spender steigt
  • Typ-II-Diabetiker können bei einer guten Blutzuckereinstellung und bei der Einnahme von Tabletten zur Blutspende zugelassen werden. Wenn aber Insulin oder ein anderes Antidiabetikum injiziert werden muss, sind auch die Typ-II-Diabetiker von der Blutspende ausgeschlossen.
  • Falls Sie weitere Fragen zu medizinischen Hintergründen haben, können Sie sich gerne über die 0931 8809840 an unsere Ärzte wenden.

Der diesjährige Weltdiabetestag steht unter dem Motto „Familie und Diabetes“ um auf die Rolle der Familie in Bezug auf die Krankheit hinzuweisen.

Bereits die Prävention gegen Diabetes beginnt in der Familie. Durch gesunde Ernährung und gemeinsame sportliche Aktivitäten kann Typ-2-Diabetes präventiv entgegen gewirkt werden.

Wussten Sie, dass jede zweite Diabetes-Erkrankung nicht diagnostiziert wird? Dabei ist es, insbesondere bei Typ-1-Diabetes, besonders wichtig, dass die Krankheit rechtzeitig festgestellt wird, da sie zu schweren Behinderungen oder sogar zum Tod führen kann. Die Aufklärung über Symptome ist daher für alle Menschen besonders wichtig. Auch hier spielt die Familie eine große Rolle, da sie am ehesten Veränderungen eines Familienmitglieds wahrnehmen kann.

Die gute Nachricht ist, dass die meisten Arten von Diabetes mittlerweile gut behandelbar sind. Allerdings beeinflussen sie auch merklich den Alltag des Patienten und den der Familien. Neben der Einnahme von Medikamenten oder der Injektion von Insulin ist insbesondere auf eine gesunde Lebensweise zu achten. Betroffene profitieren dabei sehr von einem gefestigtem Umfeld und familiärer Unterstützung.

Alle Informationen zum Weltdiabetestag finden Sie unter: https://weltdiabetestag.de/thema/weltdiabetestag-2018

Herzlichst Ihr Plasmateam